7. Juli 2012

Nelli Pirelli durfte testen!

Sogar meine Katze ist eine Konsumgöttin :D
Eine von 1000  Katzen die am Royal Canin Sterilised Produkttest teilnehmen durften.

Nelli in der Kategorie : + 7 Jahre

 +
 =
Eine "schwer begeisterte" Nelli Pirelli :)

- Wie gefällt dir das Royal Canin Sterilised Ernährungsprogramm?

Ich war & bin auch immernoch ein bisschen skeptisch, ob dieses Futter unbedingt notwendig ist. Brauchen Katzen einen Appetitzügler? Die Vorstellung find ich seltsam & belustigend.
Ansich gefällt mir das Programm aber sehr gut, da es für jede Katze individuell anpassbar ist.

- Wie hat Deine Katze das neue Futter aufgenommen?

Anfangs hab ich geschrieben, dass sie total begeistert davon war & ihr bekanntes Nassfutter sogar stehengelassen hat. Das war auch anfangs so - die ersten ein, zweimal. Danach nicht mehr. Inzwischen möchte sie es nicht mehr fressen.

- Wie fit ist Deine Katze seit Du sie mit Royal Canin fütterst?


Sie hat es wie gesagt nur ein paar Mal gefressen & lässt es seitdem stehen. Aus diesem Grund kann ich dazu nichts genaues sagen, weil der Zeitraum einfach viel zu kurz war.

- Wie findest Du Royal Canin Sterilised im Vergleich zu Deinem vorherig gekauften Futter?

Teuer:) Davon abgesehen find ich wie oben schon geschrieben sehr gut, dass die Marke auf jede Katze individuell eingeht durch verschiedene Altersklassen & Gewichte.

- Wirst Du Deine Katze auch in Zukunft mit Royal Canin Sterilised füttern?

Definitiv nicht. Sie mag es nicht, wieso sollte ich meine Katze also zwingen es zu essen?
Anfangs dachte ich es seien sicher Geschmacksverstärker enthalten, weil sie sich so drauf gestürzt hat. Die waren aber nicht stark genug :) 

Hier noch ein Bild vom Produkt:


Von der fressenden Nelli gibt es leider keine Bilder, weil ich nicht schnell genug geschaltet hab & sie das Zeug inzwischen nicht mehr anrührt.
Hoffe aber der Testbericht ist auch so ganz okay :)

P.S. Vielen Dank das wir am Produkttest teilnehmen durften. Es hat mir (un hoffentlich auch Nelli) sehr viel Spaß bereitet.

Kommentare:

  1. Ach wie cool..ein katzenfuttertest:)
    Und dann nicht irgendeins, sondern Royal canin.
    Ich hab auch 2 Katzies und als Babies bekamen sie nur RC kitten, das war Top und da man mengenmäßig nicht viel brauchte, auch bezahlbar.
    Jetzt ist es echt zu viel Kohle, gerade wenn man zwei verfressene Kater hat :D
    Ich muss leider trotzdem schauen, was sie bekommen, da der kleine einen sensiblen Magen hat:( nehme jetzt Bozita Trockenfutter und Purina..
    Das klappt Super und ist im Big Pack auch geldtechnisch machbar!:)

    Liebste Grüsse an die mieze :)

    xx danie

    AntwortenLöschen
  2. Sowas ist ja toll, da hast du und deine Katze was von, wenn ihr umsonst Futter zugeschickt bekommt. :)
    süßer niedliches mietzchen <3

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes einzelne Kommi ♥