8. März 2012

Nagelmodel

Montag morgen hatte ich einen Termin im Nagelstudio als Nagelmodel, hier seht ihr das Ergebnis:



Die Nagelspitzen sind dunkelbraun mit rotem Schimmer/Glimmer - ganz subtil... Auf dem Nagelrad kam das Ergebnis irgendwie intensiver, aber auch so find ichs hübsch.

Ansich bin ich vom Ergebnis begeistert & möchte es auch beibehalten... aber... von der Dame, die mir die Nägel gemacht hat bin ich absolut nicht begeistert.

- ständig mit der Feile über die Nagelhaut, ich weiß ja, dass sie viel abfeilen muss, aber das war teilweise schon fast grob... geht garnicht!

- Tips wurden kaum bis garnicht zurecht gefeilt... sodass einige zu schmal & andere zu breit sind...
Dazu muss ich sagen: Ich hab sehr kleine Nägel, sie musste also sowieso gucken, dass sie nicht zu groß sind, hat sich dabei aber nach näherem Betrachten nicht wirklich Mühe gegeben - nicht schön!

- Auf der rechten Hand ist der zusätzliche Glitzer wirklich deutlich zu sehen & auch schön in Form... links sind da nur vereinzelt ein paar kleine Partikelchen...

Kundenwerbung sollte anders aussehen!

Deswegen (und natürlich wegen dem Preis) habe ich mich entschieden, es in Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

Hab mir schon einige Produkte und Shops angesehen & teilweise auch um Testprodukte gebeten, weil das ja schon ne größere Anschaffung wird...

Bin aber für Infos & Tipps dankbar, also los :)

Rechte Hand

Linke Hand

Besonders deutlich wirds, wenn man die Mittelfinger miteinander vergleicht - das muss doch nun wirklich nicht sein?
Immerhin hab ich dennoch 25 Euro bezahlt...

*hihi* "gebacken" hab ich auch noch - Brownies...

mit:
Leeeecker!

Kommentare:

  1. Das Design finde ich ganz hübsch, wie du schreibst eher subtil. Nur 25 Euro als Modelpreis für so ne Leistung ist schon fast frech. Wer am Anfang noch üben muss sollte dankbar um jedes Model sein und max. Materialkosten verlangen, bevor so ein Ergebnis rauskommt und dafür noch Geld kassiert wird. Dann lieber etwas mehr zahlen und ne ordentliche Qualität vom Profi erhalten.

    AntwortenLöschen
  2. ach herrje, das war wirklich keine Glanzleistung.
    Willst Du unbedingt künstliche Fingernägel haben? Ich bin da irgendwie nicht so der Fan von, weil das ganz oft ganz komisch aussieht. Wahrscheinlich sind mehr Nageltanten so dezent schlampig wie diese hier ^^ ich weiß auch nicht.

    Btw, am Rande und mal offtopic erwähnt ;) Du hast rechts im Blog jetzt ja diese "Ausfahrleiste" (wie nennt man das sonst??? *g*). Die ist bei mir ganz oft genau da, wo der Scrollbalken ist. Und ich komischen Kind hab ja kein Scrollrad (Trackball ftw) und muß dann immer erst mal über die Pfeiltasten scrollen. Das geht schon, ich dachte, ich sag nur mal Bescheid. Vielleicht gibt es ja noch mehr solche Technikkrüppel wie mich (aber ich liebe meinen Trackball ^^ da hab ich mehr Platz für Kruschd aufm Tisch *hehehehe*).

    Und... ich will auch Brownies *neid* :D Die sehen vooooll lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. Naja, da hast du Recht diese Nageltante ist echt nicht soo toll! Manchmal denke ich sieht es besser aus wenn man es selbst macht. Vielleicht findest du ja nochmal eine bessere!

    LG<33

    AntwortenLöschen
  4. Da ist das Gel aber ganz schön dolle in die Seiten des Nagels gelaufen, das sind dann meist die Stellen, wos Luft zieht...sorry, da hat die Tante echt mies gearbeitet, vom Design mal ganz zu schweigen, aber das ist ja eh geschmackssache...ich glaube das hätte ich nicht so dabei belassen, ist die 25 euro nicht wert...aber ich muss sagen es gibt sooo wenige Nageldesigner die das auch wirklich können und das Problem mit der Nagelhaut abfeilen kenn ich. Ich würde woanders hingehen beim nächsten mal!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes einzelne Kommi ♥